SKJ-Curricula

 

Curriculum Linz II: Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

10.01.2017, 08:00 - 18:00 Uhr bis 12.01.2017, 08:00 - 18:00 Uhr, Zentrum für ärztliche Psychotherapie, Rainerstraße 15, 4020 Linz

entspricht der Richtlinie für psychotherapeutische Arbeit mit Säuglingen, Kinder und Jugendlichen (SKJ) 2015/1

Dieses Curriculum richtet sich an PsychotherapeutInnen und PsychotherapeutInnen in Ausbildung unter Supervision aller Methoden. Durch die Berücksichtigung der verschiedenen Richtungen und Konzepte wird den TeilnehmerInnen neben der Theorie auch die praktische Arbeit mit Säuglingen, Kindern und Jugendlichen vermittelt. Darüber hinaus werden die unterschiedlichen Rahmenbedingungen einer Psychotherapie mit Säuglingen, Kindern und Jugendlichen, wie Behandlungssetting, Einleitung und Beendigung der Behandlung sowie Gesprächführung mit den Beziehungspersonen und erweiterten Systemen erläutert. Das Spiel (Sprache des Kindes) wird einen Großteil der Weiterbildung einnehmen. Das Curriculum erstreckt sich über 14 Wochenenden (8 zweitägige Freitag+Samstag und 6 eintägige Samstag), beinhaltet 150 Einheiten Theorie und 56 Einheiten Supervision, umfasst 41 ECTS Punkte und endet mit einer Abschlussarbeit und einer Prüfung.

Es ist auch möglich, einzelne Module und Supervisionen zu buchen.

Aufnahmebedingungen:

  • PsychotherapeutInnen und PsychotherapeutInnen in Ausbildung unter Supervision
  • Bewerbung mit Lebenslauf
  • Aufnahmegespräch mit der Lehrgangsleitung und Unterzeichnung des Weiterbildungsvertrages
  • mindestens 10 - maximal 20 TeilnehmerInnen
  • 3-tägige Einführungsvorlesung - für PsychotherapeutInnen (in Ausbildung unter Supervision) anrechenbar

Anwesenheitspflicht: Für einen positiven Abschluss besteht Anwesenheitspflicht. Vereinbarungen über Fehlzeiten und Ersatzleistungen bei Versäumen von Lehrveranstaltungen in begründeten Ausnahmen werden mit der Lehrgangsleitung festgelegt.

Abschluss: Der Abschluss der Weiterbildung kann frühestens 1 Jahr nach Eintragung in die PsychotherapeutInnenliste des Bundesministeriums erfolgen. PsychotherapeutInnen in Ausbildung unter Supervision können 50% der erforderlichen Lehrinhalte (auch Supervision und Praxisstunden) für eine Zertifizierung als SKJ-PsychotherapeutIn im Status angerechnet werden. Die Abschlussarbeit kann als Buchbeitrag veröffentlicht werden.

Termine:

10.-12.01.2017 - Einführungsvorlesung
13./14.01.2017 - 1. Wochenende
24./25.03.2017 - 2. Wochenende
09./10.06.2017 - 3. Wochenende
15./16.09.2017 - 4. Wochenende
21.10.2017 - 5. Wochenende
10./11.11.2017 - 6. Wochenende
12./13.01.2018 - 7. Wochenende
20.01.2018 - 8. Wochenende
16./17.03.2018 - 9. Wochenende
14.04.2018 - 10. Wochenende
22./23.06.2018 - 11. Wochenende
29.09.2018 - 12. Wochenende
20.10.2018 - 13. Wochenende
24.11.2018 - 14. Wochenende

Ort: Zentrum für ärztliche Psychotherapie, Rainerstraße 15, 4020 Linz

Anmeldung: Anmeldeformular

Kosten: € 2.990,00 für VÖPP-Mitglieder, € 3.620,00 für Nicht-Mitglieder

Lehrgangsleitung und Information: Mag. Dr. Brigitte Schimpl, brigitte.schimpl@kinderhilfswerk.at

Den Folder zum Curriculum finden Sie hier!


Curriculum Wien III: Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

19.09.2017, 08:00 - 18:00 Uhr bis 21.09.2017, 08:00 - 18:00 Uhr, Seminarort: 1090 Wien, Lustkandlgasse 3-5/Ecke Achamergasse, Lokal

entspricht der Richtlinie für psychotherapeutische Arbeit mit Säuglingen, Kinder und Jugendlichen (SKJ) 2015/1

Dieses Curriculum richtet sich an PsychotherapeutInnen und PsychotherapeutInnen in Ausbildung unter Supervision aller Methoden. Durch die Berücksichtigung der verschiedenen Richtungen und Konzepte wird den TeilnehmerInnen neben der Theorie auch die praktische Arbeit mit Säuglingen, Kindern und Jugendlichen vermittelt. Darüber hinaus werden die unterschiedlichen Rahmenbedingungen einer Psychotherapie mit Säuglingen, Kindern und Jugendlichen, wie Behandlungssetting, Einleitung und Beendigung der Behandlung sowie Gesprächführung mit den Beziehungspersonen und erweiterten Systemen erläutert. Das Spiel (Sprache des Kindes) wird einen Großteil der Weiterbildung einnehmen. Das Curriculum erstreckt sich über 14 Wochenenden (8 zweitägige Freitag+Samstag und 6 eintägige Samstag), beinhaltet 150 Einheiten Theorie und 56 Einheiten Supervision, umfasst 41 ECTS Punkte und endet mit einer Abschlussarbeit und einer Prüfung.

Es ist auch möglich, einzelne Module und Supervisionen zu buchen.

Aufnahmebedingungen:

  • PsychotherapeutInnen und PsychotherapeutInnen in Ausbildung unter Supervision
  • Bewerbung mit Lebenslauf
  • Aufnahmegespräch mit der Lehrgangsleitung und Unterzeichnung des Weiterbildungsvertrages
  • mindestens 10 - maximal 20 TeilnehmerInnen
  • 3-tägige Einführungsvorlesung - für PsychotherapeutInnen (in Ausbildung unter Supervision) anrechenbar

Anwesenheitspflicht: Für einen positiven Abschluss besteht Anwesenheitspflicht. Vereinbarungen über Fehlzeiten und Ersatzleistungen bei Versäumen von Lehrveranstaltungen in begründeten Ausnahmen werden mit der Lehrgangsleitung festgelegt.

Abschluss: Der Abschluss der Weiterbildung kann frühestens 1 Jahr nach Eintragung in die PsychotherapeutInnenliste des Bundesministeriums erfolgen. PsychotherapeutInnen in Ausbildung unter Supervision können 50% der erforderlichen Lehrinhalte (auch Supervision und Praxisstunden) für eine Zertifizierung als SKJ-PsychotherapeutIn im Status angerechnet werden. Die Abschlussarbeit kann als Buchbeitrag veröffentlicht werden.

Termine:

19.-21.09.2017 - Einführungsvorlesung
22./23.09.2017 - 1. Wochenende
17.-18.11.2017 - 2. Wochenende
26./27.01.2018 - 3. Wochenende
23./24.03.2018 - 4. Wochenende
28.04.2018 - 5. Wochenende
01/02.06.2018 - 6. Wochenende
30.06.2018 - 7. Wochenende
08.09.2018 - 8. Wochenende
05./06.10.2018 - 9. Wochenende
30.11./01.12.2018 - 10. Wochenende
18./19.01.2019 - 11. Wochenende
27.04.2019 - 12. Wochenende
07.09.2019 - 13. Wochenende
14.09.2019 - 14. Wochenende

Orte:
VÖPP Akademie, Lustkandlgasse 3-5/Ecke Achamergasse, 1090 Wien
Ambulanz Schwedenplatz, Rotenturmstraße 29/7, 1010 Wien

Anmeldung: Anmeldeformular

Kosten: € 2.820,00 für VÖPP-Mitglieder, € 3.450,00 für Nicht-Mitglieder

Lehrgangsleitung und Information: Mag. Dr. Brigitte Schimpl, brigitte.schimpl@kinderhilfswerk.at

Den Folder zum Curriculum finden Sie hier!


Vergangene Termine

Curriculum Wien II: Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Das Curriculum richtet sich an PsychotherapeutInnen und an PsychotherapeutInnen unter Supervision, aller Methoden. Durch die Berücksichtigung der verschiedenen Richtungen und Konzepte wird den TeilnehmerInnen neben der Theorie auch die praktische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vermittelt. Darüber hinaus werden die unterschiedlichen Rahmenbedingungen einer Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen, wie Behandlungssetting, Einleitung und Beendigung der Behandlung sowie Gesprächsführung mit den Beziehungspersonen und erweiterten Systemen erläutert. Das Spiel (Sprache des Kindes) wird einen Großteil der Weiterbildung einnehmen.

Diese Weiterbildung umfasst 41 ECTS Punkte und endet mit einer Abschlussarbeit und Prüfung.

Säuglings-, Kinder und Jugendlichenpsychotherapie entspricht den Richtlinien des BMG der Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie 2015/1

Aufnahmebedingungen:

  • PsychotherapeutInnen und PsychotherapeutInnen unter Supervision
  • Bewerbung mit Lebenslauf
  • positives Aufnahmegespräch
  • 10-20 Teilnehmerinnen
  • 3-tägige Einführungsvorlesung (Di+Mi+Do) – anrechenbar
  • 14 Wochenenden (8 zweitägig: Freitag + Samstag und 6 eintägige Samstag)

Anmeldung: Anmeldeformular

Kosten: Mitglieder € 2.820,00, Nichtmitglieder € 3.450,00. Die Kosten sind in drei Teilbeträgen (je € 940,00/€ 1.150,00) einzuzahlen (1. Teilbetrag bei Anmeldung, 2. Teilbetrag nach 4. Wochenende und letzter Teilbetrag nach 8. Wochenende). Bei Bezahlung der Gesamtkosten bei Anmeldung erhalten Sie einen Rabatt von 10 %.

Orte: Lustkandlgasse 3-5/Ecke Achamergasse, 1090 Wien
Ambulanz Schwedenplatz, Rotenturmstraße 29/7, 1010 Wien

Zertifikat und Abschluss: Ein Anspruch auf ein Zertifikat besteht nur bei vollständiger Absolvierung aller Unterrichtseinheiten. Der Abschluss der Weiterbildung kann frühestens 1 Jahr nach Eintragung in die PsychotherapeutInnenliste des BM erfolgen. Die Module werden im ersten Weiterbildungsjahr absolviert, das zweite Weiterbildungsjahr ist für die eigenständige psychotherapeutische Arbeit plus Supervision, Erstellung der Abschlussarbeit und Literaturstudium vorgesehen. Frühester Abschluss der Weiterbildung (gem. Weiterbildungsrichtlinie des BMG) zwei Jahren nach Beginn des Curriculums. Die Weiterbildung muss innerhalb von drei Jahren abgeschlossen werden, damit keine Zusatzkosten entstehen.

Information und Lehrgangsleitung: Mag. Dr. Brigitte Schimpl, brigitte.schimpl@kinderhilfswerk.at

Den Folder zum Curriculum finden Sie hier!


Curriculum: Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (Salzburg)

19.11.2016, 09:00 bis 17:30 Uhr, Seminarort: Seminarraum der KommEnt-Kommunikation & Entwicklung, 5020 Salzburg, Elisabethstr. 2/5.Stock

Dieses Kindercurriculum richtet sich an PsychotherapeutInnen und an PsychotherapeutInnen unter Supervision aller Methoden. Durch die Berücksichtigung der verschiedenen Richtungen und Konzepte wird den TeilnehmerInnen neben der Theorie auch die praktische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vermittelt. Darüber hinaus werden die unterschiedlichen Rahmenbedingungen einer Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen, wie Behandlungssetting, Einleitung und Beendigung der Behandlung sowie Gesprächsführung mit den Beziehungspersonen und erweiterten Systemen erläutert. Das Spiel (Sprache des Kindes) wird einen Großteil der Weiterbildung einnehmen.

Das Curriculum entspricht den Richtlinien der Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie 2015/1.

Diese Weiterbildung umfasst 41 ECTS Punkte und endet mit eine Abschlussarbeit und Prüfung.

Aufnahmebedingungen in der Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie:
-PsychotherapeutInnen und PsychotherapeutInnen unter Supervision
- Bewerbung mit Lebenslauf
- Aufnahmegespräch
- 10-20 TeilnehmerInnen
- 3-tägige Einführungsvorlesung (Di+M+Do) (Anrechnung für PsychotherapeutInnen), 14 Wochenenden (8 zweitägig: Fr + Sa und 6 eintägige Sa)

Termine:

6./7. November 2015
11./12. Dezember 2015
15./16. Jänner 2016
19./20. Februar 2016
18./19. März 2016
15./16. April 2016
20./21. Mai 2016
24./25. Juni 2016
17. September 2016
8. Oktober 2016
22. Oktober 2016
19. November 2016
3. Dezember 2016
17. Dezember 2016

Kosten: Mitglieder € 3.120,00, Nichtmitglieder € 3.750,00. Die Kosten sind in drei Teilbeträgen (je € 1.040,00 bzw. € 1.250,00) einzuzahlen (1. Teilbetrag bei Anmeldung, 2. Teilbetrag nach 4. Wochenende und letzter Teilbetrag nach 8. Wochenende). Bei Bezahlung der Gesamtkosten bei Anmeldung erhalten Sie einen Rabatt von 5 %.

Seminarort: Seminarraum der KommEnt-Kommunikation & Entwicklung, 5020 Salzburg, Elisabethstr. 2/5.Stock

Information und Lehrgangsleitung: Mag. Dr. Brigitte Schimpl, brigitte.schimpl@kinderhilfswerk.at

Anmeldung: VÖPP Akademie Elisabeth Töpel, akademie@voepp.at

Den Folder zum Curriculum finden Sie hier!


Curriculum: Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (Linz)

23.04.2016, 09:00 bis 17:30 Uhr, Seminarort: 4020 Linz, Stifterstraße 28 und Garnisonstraße 17

Dieses Kindercurriculum richtet sich an PsychotherapeutInnen und an PsychotherapeutInnen unter Supervision aller Methoden. Durch die Berücksichtigung der verschiedenen Richtungen und Konzepte wird den TeilnehmerInnen neben der Theorie auch die praktische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vermittelt.

Darüber hinaus werden die unterschiedlichen Rahmenbedingungen einer Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen, wie Behandlungssetting, Einleitung und Beendigung der Behandlung sowie Gesprächsführung mit den Beziehungspersonen und erweiterten Systemen erläutert. Das Spiel (Sprache des Kindes) wird einen Großteil der Weiterbildung einnehmen.

Diese Weiterbildung umfasst 41 ECTS-Punkte und endet mit einer Abschlussarbeit und Prüfung.

Entspricht den Richtlinien der Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie 2015/1.

Aufnahmebedingungen:

  • PsychotherapeutInnen und PsychotherapeutInnen unter Supervision
  • Bewerbung mit Lebenslauf
  • Aufnahmegespräch
  • 10-20 TeilnehmerInnen
  • 3-tägige Einführungsvorlesung (Fr+Sa+So) (anrechenbar)
  • 5 Module und 6 Supervisionswochenenden

Termine:

  • 21./22./23.08.2015 (Einführungsvorlesungen)
  • 24./25./26./27./28./29.08.2015 (Modul 1)
  • 25./26.09.2015 (Modul 2)
  • 14./15./16./17.10.2015 (Modul 3)
  • 20./21.11.2015 (Modul 4)
  • 5.12.2015 (Modul 5)
  • 22./23.01.2016 (1. Supervisionswochenende)
  • 13.02.2016 (2. Supervisionswochenende)
  • 12.03.2016 (3. Supervisionswochenende)
  • 08.04.2016 (4. Supervisionswochenende)
  • 09.04.2016 (5. Supervisionswochenende)
  • 23.04.2016 (6. Supervisionswochenende)

Kosten: Mitglieder € 2.520,00, Nichtmitglieder € 3.150,00. Die Kosten sind in drei Teilbeträgen (je € 840,00/€ 1.050,00) einzuzahlen (1. Teilbetrag bei Anmeldung, 2. Teilbetrag nach 3. Wochenende und 3. Teilbetrag nach dem 1. Supervisionswochenende). Bei Bezahlung der Gesamtkosten bei Anmeldung erhalten Sie einen Rabatt von 10 %.

Ort: 4020 Linz, Stifterstraße 28 und Garnisonstraße 17

Information und Lehrgangsleitung: Mag. Dr. Brigitte Schimpl, brigitte.schimpl@kinderhilfswerk.at

Den Folder zum Curriculum "Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (Linz)" 2015/16 finden Sie hier! (PDF)


Curriculum: Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

27.02.2016, 09:00 bis 17:30 Uhr, Seminarort: 1090 Wien, Lustkandlgasse 3-5/Ecke Achamergasse, Lokal

Das Curriculum richtet sich an PsychotherapeutInnen und an PsychotherapeutInnen unter Supervision aller Methoden. Durch die Berücksichtigung der verschiedenen Richtungen und Konzepte wird den TeilnehmerInnen neben der Theorie auch die praktische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vermittelt.

Darüber hinaus werden die unterschiedlichen Rahmenbedingungen einer Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen, wie Behandlungssetting, Einleitung und Beendigung der Behandlung sowie Gesprächsführung mit den Beziehungspersonen und erweiterten Systemen erläutert. Das Spiel (Sprache des Kindes) wird einen Großteil der Weiterbildung einnehmen.

Diese Weiterbildung umfasst 39 ECTS Punkte und endet mit einer Abschlussarbeit und Prüfung.

Säuglings-, Kinder und Jugendlichenpsychotherapie entspricht den Richtlinien des BMG der Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie 2015/1.

Aufnahmebedingungen:

  • PsychotherapeutInnen und PsychotherapeutInnen unter Supervision
  • Bewerbung mit Lebenslauf
  • Aufnahmegespräch
  • 10-20 TeilnehmerInnen
  • 3-tägige Einführungsvorlesung (Di+Mi-Do) – anrechenbar
  • 14 Wochenenden (8 zweitägig: Freitag + Samstag und 6 eintägige Samstag)

Termine:

Geschlossener Lehrgang:
13./14. März 2015
10./11. April 2015
29./30. Mai 2015
26./27. Juni 2015
18./19. September 2015
02./03. Oktober 2015
23./24. Oktober 2015
13./14.November 2015
28. November 2015
19. Dezember 2015
09. Jänner 2016
06. Februar 2016
27. Februar 2016
05. März 2016

Kosten:
€ 2.520.-. Die Kosten sind in drei Teilbeträgen (je € 840.-) einzuzahlen (1. Teilbetrag bei Anmeldung, 2. Teilbetrag nach 4. Wochenende und letzter Teilbetrag nach 8. Wochenende).

Bei Bezahlung der Gesamtkosten bei Anmeldung erhalten Sie einen Rabatt von 10%.

Ort: Wien

Information und Lehrgangsleitung:
Mag. Dr. Brigitte Schimpl, brigitte.schimpl@kinderhilfswerk.at

Anmeldung: VÖPP Akademie Elisabeth Töpel, akademie@voepp.at oder Anmeldeformular

Den Folder zum Curriculum "Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie" 2015/16 finden Sie hier! (PDF)