Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

 

Ziel der Kinder- und Jugendpsychotherapie ist es, Kinder und Jugendliche und ihre Eltern zu unterstützen, dem Leben fröhlich und gesund zu begegnen und mit bestehenden oder zukünftigen Herausforderungen gut umgehen zu können.

Spielen, Darstellen, Reden, Geschichtenerzählen, Malen oder Gestalten gibt dem Kind / Jugendlichen die Möglichkeit, seine Gefühle auszudrücken und mit Unterstützung der Psychotherapeutin/des Psychotherapeuten die ihm gestellten Aufgaben besser zu bewältigen.

 

Welche Möglichkeiten der Psychotherapie mit Kindern/Jugendlichen gibt es?

  • Lösungsorientierte Kurzzeittherapie oder längere Spieltherapie
  • Einzeltherapie oder Kindergruppentherapie
  • Begleitende Elterngespräche
  • Elterngruppen
  • Familientherapie

 

>> Vortrag

von Mag. Katrin Hofer
"Seelenleid wird sichtbar" – Berichte aus der „Praxis“ über Therapiemöglichkeiten für Kinder

https://www.youtube.com/watch?v=jP0F8qrzPOg 

 

>>  Fachliteratur