Zurück zur Übersicht

Vortragsreihe

Transkulturelle Psychotherapie: Sozialpsychiatrie im Wandel der Zeit (ABGESAGT)


Termin:
26.01.2023
19:00 - 21:30

Inhalt

Transkulturelle Psychotherapie befasst sich mit kulturellen Aspekten der Entstehung, Häufigkeit und Art psychischer Erkrankungen sowie mit der Behandlung und Nachbehandlung innerhalb gegebener kultureller Einheiten. Dabei wird nicht auf die national definierte, stereotypisierende Kultur der Person fokussiert, sondern auf die individuelle Lebenswelt. Dies betrifft verschiedene Bedingungen und Einflüsse auf den einzelnen Menschen und sein Leben, etwa persönliche Faktoren, wie Alter, Geschlecht, Bildung, Schichtzugehörigkeit, biografische Ereignisse, Sozialisierung, aber auch äußere Einflüsse, wie Umwelt, Familienstrukturen, religiöse Zugehörigkeit und politische Verhältnisse.

Seminarziele

  • interkulturelle Kompetenz entwickeln
  • kulturübergreifende Psychotherapie
  • kulturelle Diversität begreifen

"Sozialpsychiatrie im Wandel der Zeit" ist der erste interaktive Vortrag der Vortragsreihe "Transkulturelle Psychotherapie". Das Seminar bietet u.a. einen historischen Rückblick auf die transkulturelle Psychotherapie und ermöglicht einen Einblick in die transkulturelle Psychiatrie. Begriffe, wie Interkulturalität und Transkulturalität, werden definiert und voneinander abgegrenzt. Außerdem befasst sich das Seminar mit Rassismus in der Psychiatrie.

Zielgruppe

Alle Interessent*innen, Psychotherapeut*innen

Anmeldungen sind bis 20.01.2023 möglich.

Termin

26.01.2023

Uhrzeit

19:00 - 21:30

Preise

Regulär: 80€
Mitgliedspreis: 65€

Bei Buchung der gesamten Vortragsreihe erhalten Sie einen 10%-igen Rabatt!

Veranstaltungsort

Seminarraum 2
Lange Gasse 8/1
1080 Wien

Unterrichtseinheiten

3 Einheiten

Sie haben noch Fragen?

Sie sind sich noch nicht ganz sicher, oder möchten einfach nur eine Klärung? Wir würden uns freuen, mit Ihnen zu sprechen und Ihre Fragen zu beantworten.

Rufen sie an

+43 676 455 61 90

Schreiben Sie uns

office@voeppakademie.at