Zurück zur Übersicht

Seminar

Stabilisierung und Traumaverarbeitung in der HKPT

Die maximale Teilnehmer*innenanzahl ist bereits erreicht. Keine Anmeldungen mehr möglich

Petra Karner


Alle Termine:
19.01.2024
17:30 - 21:00
20.01.2024
09:00 - 18:00

Inhalt

Dieses Seminar ist Teil des Kurzcurriculums "Psychotherapie ... und die Weisheit des Körpers", kann aber auch einzeln gebucht werden.

Tag für Tag erleben wir mit unseren Klient*innen, dass durch das Einbeziehen des Körpers in die psychotherapeutische Arbeit tiefgreifende Erfahrungen angestoßen und integrierende Prozesse ermöglicht werden.

Wir Lehrtherapeut*innen der Arbeitsgemeinschaft für Humanistische Körperpsychotherapie (HKPT) wollen unsere jahrzehntelange Erfahrung mit den grundlegenden Wirkmechanismen der körperpsychotherapeutischen Interventionen gerne an interessierte Kolleg*innen weitergeben.

Wir wurden von den Begründer*innen der Körperpsychotherapie bzw. deren unmittelbaren Nachfolger*innen ausgebildet. Seit Jahrzehnten arbeiten wir auf diesem Gebiet und haben die neuen Entwicklungen und Forschungsergebnisse der Psychotherapie in unseren Arbeitsansatz integriert.

Es ist uns wichtig, dass das fundierte Einbeziehen der körperpsychotherapeutischen Methodik in viele Therapierichtungen stattfinden kann, daher bieten wir diese modulare Fortbildung für Kolleg*innen an.

An diesem Wochenende werden die Rolle des Körpers und der biologischen Abläufe während eines traumatischen Ereignisses verdeutlicht. Im Besonderen werden körperpsychotherapeutische Interventionen und Übungen angeleitet, mit deren Hilfe Sie mit Ihren Klient*innen mehr Stabilität und Stärkegefühl erarbeiten können. Damit wird die notwendige Basis geschaffen, um ein traumatisches Erlebnis durchzuarbeiten. Das körperpsychotherapeutische Konzept für das Verarbeiten von traumatischen Erlebnissen mittels Einbeziehen der Körperimpulse wird vorgestellt.

Erster Termin

19.01.2024

Uhrzeit

17:30 - 21:00

Preise

Regulär: 390€
Mitgliedspreis: 330€

Veranstaltungsort

Seminarraum 2
Lange Gasse 8/1
1080 Wien

Unterrichtseinheiten

12 Einheiten

Sie haben noch Fragen?

Sie sind sich noch nicht ganz sicher, oder möchten einfach nur eine Klärung? Wir würden uns freuen, mit Ihnen zu sprechen und Ihre Fragen zu beantworten.

Rufen sie an

+43 676 455 61 90

Schreiben Sie uns

office@voeppakademie.at