Zurück zur Übersicht

Webinar

ZOOM Seminar // Ethische Herausforderungen in der psychotherapeutischen Praxis


Termin:
09.06.2022
18:00 - 21:00

Inhalt

Ethisches Handeln bedeutet, dass die Grundlage meines Tuns eine freie Entscheidung aufgrund meiner reflektierten Werte ist. Das Benennen und ggf. auch Hinterfragen der oft impliziten Werte ist wichtig für verantwortetes Handeln in der psychotherapeutischen Praxis.

Sowohl der Psychotherapiekodex, als auch die diversen - vom Bundesministerium veröffentlichten - Richtlinien für Psychotherapeut*innen sind quasi das Gerüst, das mit konkretem Tun gefüllt werden muss. Die theoretische Auseinandersetzung und Fallbeispiele aus der Praxis sollen es ermöglichen, sich mit dem Thema "ethisches Handeln" vertieft auseinanderzusetzen.

Seminarziele:

Die Relevanz des Kodex und der Leitlinien sollen für die psychotherapeutische Praxis (wieder) erkannt werden.

Das Bewusstwerden von eigenen Wertvorstellungen ist ein wesentlicher Bestandteil ethischen Handelns. Dieser Prozess soll (wieder) angestoßen werden.

Anhand von Fallbeispielen soll gezeigt werden, dass jedes Handeln in der psychotherapeutischen Praxis aufgrund von bewussten Entscheidungen erfolgen sollte und welche Bedeutung deshalb die Forderung nach Supervision bzw. Selbsterfahrung, auch nach absolvierter Ausbildung, darstellt.

Sie können die Veranstaltung auch buchen, wenn Sie Teil 2 nicht belegen können.

Termin

09.06.2022

Uhrzeit

18:00 - 21:00

Preise

Regulär: 110€
Mitgliedspreis: 80€

Veranstaltungsort

Online

Unterrichtseinheiten

3 Einheiten

Sie haben noch Fragen?

Sie sind sich noch nicht ganz sicher, oder möchten einfach nur eine Klärung? Wir würden uns freuen, mit Ihnen zu sprechen und Ihre Fragen zu beantworten.

Rufen sie an

+43 676 455 61 90

Schreiben Sie uns

office@voeppakademie.at